Einblicke


Unser Flagship Store für Oliveda – The Olive Tree Pharmacy im aktuellen dLv-Trendreport Ladenbau

Alle drei Jahre erscheint der Trendreport des Deutschen Ladenbau Verbandes (dLv). Dieser gilt als DAS Statement der Ladenbaubranche und unser Oliveda Flagship Store hat es in die aktuelle Ausgabe geschafft!

In dem kleinen Fachgeschäft im Berliner Scheunenviertel werden die hochwertigen Pflege- und Therapieprodukte aus Olivenöl perfekt in Szene gesetzt.

Inspiriert von der Aufgeräumtheit einer schlichten Apotheke haben wir auf 24 Quadratmetern ein schlichtes und modernes Umfeld geschaffen, das die gleichartig etikettierten Flakons in einem schwarzen Regal zum Highlight des Stores machen.

Das weiß geschlämmte Sichtmauerwerk und der Zementboden, gepaart mit einem massiven Holz-Solitär als Kassentresen stellen die Verbindung vom urbanen Berliner Lifestyle und dem Flair eines andalusischen Baumhauses dar, in welchem der Gründer das Produkt entwickelte.

Das im Tresen integrierte Waschbassin lädt Kunden dazu ein, die Produkte direkt auszuprobieren. Neben flächigen Elementen zur Präsentation neuer Produkte befindet sich an einer der Längswände eine Illustration eines Baumhauses, welches die Geschichte des Gründers auf wunderbare Weise künstlerisch darstellt.

Mehr zu Oliveda gibt es hier: www.oliveda.com

storebook ladenbau 2016
storebook ladenbau 2016 02

trendreport ladenbau 2020
trendreport ladenbau 2020 02


Wenn modernes Design auf Architektur der 60er Jahre trifft

Wir sind mächtig stolz – denn zusammen mit der andOffice Freie Architekten PartGmbB durften wir ein tolles Projekt auf die Beine stellen, das mit dem German Design Award 2020 in der Kategorie Interior Architecture prämiert wurde!
Für das Kurhaus Hinterzarten entwarfen andOffice ein helles und reduziertes Farb- und Materialkonzept, welches sich perfekt in die 60er-Jahre-Architektur fügt. Die Lammellenstruktur aus Tannenholz sorgt für ein freundliches und offenes Ambiente, welches sich im Foyerbereich, im Café, in den Konferenzräumen sowie im Wartebereich mit Garderobe wiederfindet.

Bei der aufwendigen Sanierung und Modernisierung fertigten und montierten wir die Inneneinrichtung.

Wir können nur sagen: Chapeau für dieses grandiose Konzept und danken für die wunderbare Zusammenarbeit!

Mehr Projekte von andOffice gibt es auf Ihrer Website:
andoffice.com

schreinerei bott hinterzarten Kurhaus German Design award klein
kurhaus hinterzarten 01

kurhaus hinterzarten 02
kurhaus hinterzarten 03


Frühjahr 2020

„Der Stall“ ist Store des Tages!

Für die Young-Fashion-Abteilung „Der Stall“ im Modehaus TC Buckenmaier in Crailsheim, übernahmen wir den Ladenbau auf der fast 1000 qm großen Verkaufsfläche.Die Fachzeitschrift „TextilWirtschaft“ kürte die Neugestaltung zum „Store des Tages Frühjahr 2020“.

Innerhalb sechs Wochen entstand eine harmonische Atmosphäre, die durch warme Naturtöne und cleane Grautöne den jungen Fashion-Zeitgeist mit historischem Ambiente kombiniert. Neben den alten, wieder freigelegten Backsteinwänden dominieren Sichtbeton, Stahl, Holz und Filz die Gestaltung. Mit vielen Sofas und Sesseln sowie einer breiten Holztreppe bietet der Store eine große Anzahl an gemütlichen Sitzgelegenheiten, die genügend Platz und Zeit zum Anprobieren bieten und den Besuch im TC Buckenmaier zu einem einmaligen Shoppingerlebnis machen.

 Den kompletten Beitrag hier lesen:
www.textilwirtschaft.de/business/stores/store-des-tages-fruehjahr-2020

Crailsheim TCBuckenmaierStall07
Crailsheim TCBuckenmaierStall14

Crailsheim TCBuckenmaierStall15
Crailsheim TCBuckenmaierStall19


Januar 2020

Messebesuch ISPO München

Kontakte pflegen, Neue knüpfen und die neusten Innovationen im Sportbereich begutachten – um diese Themen ging es am Montag, den 27.01., in München. Auf der ISPO, der größten Messe des Sport Business, besuchten wir unseren jahrelangen Kunden Bergans of Norway. Die Wiedersehensfreude war sehr groß!

Mark Suiker aus Norwegen, mit dem wir über Jahre die Messeeinsätze koordinierten, lud uns zu einem Umtrunk ein, am Stand von Marcel Livet fachsimpelten wir über Furniere auf seinen Skiern und auch am Messestand von Intersport trafen wir noch einige Einzelhändler aus der Sportszene. Für einen kurzen Plausch und Austausch ist ja immer Zeit – zumindest so lange, bis irgendwann die Füße weh tun. Rundum war es ein toller, informativer Tag mit vielen netten und interessanten Leuten.

IMG 20200129 WA0009 web
IMG 20200129 WA0011 web

IMG 20200129 WA0002 web
IMG 20200129 WA0003 web

IMG 20200129 WA0001 web
IMG 20200129 WA0005 web


Oktober 2019

2. Messeeinsatz in Santa Ponsa/Mallorca

Vom 18. bis 20.10.2019 waren wir wieder auf der Messe Bauen + Handwerk auf Mallorca. Zusammen mit der Handwerkskammer International und anderen Gewerken stellten wir dort unsere Leistungen vor. Für alle, die sich auf der Insel fürs Häuser bauen interessieren, ein absolutes Muss!

Auf der dreitägigen Veranstaltung, wo Handwerker, Architekten und Endkunden sich austauschen konnten, war auch das Thema Nachwuchs im Handwerk ein großer Gesprächspunkt. Leider ist in Spanien die Jugendarbeitslosigkeit sehr hoch. Ein duales Ausbildungssystem, wie wir es in Deutschland haben, gibt es in Spanien nicht.
Aber der erste Schritt ist getan: Unsere Lehrlinge dürfen 4 Wochen bei deutschen Schreinereien auf Mallorca handwerken und Inselluft schnuppern. Im Gegenzug darf ein junger/junge Spanier/-in das Schreinern in Deutschland kennenlernen.

mallorca 01
mallorca 02

mallorca 03
mallorca 04

mallorca 06
mallorca 05


 

Mai 2019

Unser VdU Event "Einblicke" 

Am 28.05.2019 war der Verband deutscher Unternehmerinnen (VdU) bei uns zu Gast. Unternehmerinnen aus den unterschiedlichsten Branchen zeigten großes Interesse an unserer Arbeitsweise. Die Veranstaltung unter dem Motto "neueste Technik, gepaart mit traditioneller Handwerksarbeit" war eine Veranstaltung mit wertvollem Austausch, Einblicken und anregenden Gesprächen.

VDU 1
VDU 3

VDU 2
VDU 4

VDU 5
VDU 6


April 2019

Wir waren mal wieder unterwegs:
Antalya: Neue Impulse beim Unternehmerinnenaustausch

Der 1. Türkisch-Deutsche Unternehmerinnenaustausch der Türkisch-Deutschen Industrie- und Handelskammer (TD-IHK) und des Verbands deutscher Unternehmerinnen (VdU) brachte mehr als 80 Unternehmerinnen zusammen – Unter ihnen technologieorientierte Start-ups, international orientierte Dienstleistungs- und Industrieunternehmen sowie selbständige Freiberuflerinnen.

Ziel des Austausches war es, den Teilnehmerinnen aus beiden Ländern die Möglichkeit zu bieten, sich mit Keynotes und Beiträgen hochrangiger Gäste über Investitionsmöglichkeiten in der Türkei aus erster Hand zu informieren sowie sich mit potenziellen Geschäftspartnern zu vernetzen.

antalya 1
antalya 2

antalya 3
antalya 4

 

≤ zurück

Auf dieser Website werden Daten wie Cookies gespeichert, um wichtige Funktionen der Website, einschließlich Analytik, Targeting und Personalisierung zu ermöglichen. Werden diese von Ihnen verweigert, kann es sein, dass gewisse Funktionen und Elemente auf der Website nicht einwandfrei funktionieren.